Zum Hauptinhalt springen

Unsere Philosophie ist unser Erfolg

Geschichte für die Zukunft

Erfüllt von dem Gedanken, in Eigenverantwortung sowohl Planungs- als auch Lieferleistungen zu erbringen, gründete Dipl. Ing. Edwin Karrer im Juli 1995 die Firma INTEC Engineering GmbH. Das Unternehmensziel von INTEC – der Name steht für INNOVATIVE TECHNIK - war und ist, Kunden die bestmögliche technische Ausführung für ihre Anlagen und Produkte zu liefern.

Beginnend mit Ingenieur-Dienstleistungen, hat sich der Schwerpunkt der Tätigkeit immer mehr über die Lieferung von Einzelkomponenten zu Gesamtanlagen hin entwickelt.

Mittlerweile ist INTEC zu einem Familienunternehmen mit derzeit über 100 Mitarbeiter gewachsenen.

Die zweite Generation ist bereits Teil der Firma. Der älteste Sohn, Dipl. Ing. Denis Karrer, ist als Geschäftsführer und verantwortlich für den operativen Bereich, der jüngere Sohn, Christoph Karrer, hat als Betriebswirt M.A. die leitende Funktion in der Buchhaltung.

In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich INTEC auf dem Gebiet der industriellen Wärmeübertragung weltweit einen Namen gemacht. Neu entwickelte Geschäftsfelder im Bereich der erneuerbaren Energien eröffnen eine breite Basis zur konsistenten Weiterentwicklung und für zukünftige Erfolge. Heute erzeugen INTEC-Anlagen in mehr als 80 Ländern Prozesswärme mit hoher Effizienz oder liefern Strom unter Einsatz regenerativer Brennstoffe.

Für jeden Kunden eine individuell zugeschnittene Lösung zu finden und dabei die Erfordernisse der Zukunft umzusetzen, sehen wir als unsere tägliche Herausforderung.

Innovation

Unsere Philosophie basiert auf der Überzeugung, dass innovatives Engineering bei der Anlagentechnik die Verpflichtung zu Qualität und Nachhaltigkeit erfordert. Mit unserer Fertigung in Deutschland stehen wir jeden Tag für diesen Grundanspruch.

Unsere…

Unsere Philosophie basiert auf der Überzeugung, dass innovatives Engineering bei der Anlagentechnik die Verpflichtung zu Qualität und Nachhaltigkeit erfordert. Mit unserer Fertigung in Deutschland stehen wir jeden Tag für diesen Grundanspruch.

Unsere Anlagen werden weltweit installiert und stehen als »made in Germany« für hocheffiziente, langlebige Anlagen mit umweltfreundlichen Technologien. Wir erschließen mit unseren innovativen Technologien erneuerbare Energiequellen und gewinnen Energie und Prozesswärme aus Abfällen.

Mit einer durchgehenden Datenanalyse sichern wir die Qualität unserer Produkte. Präventive Wartung und Pflege der Anlagen maximieren die Verfügbarkeit und minimieren gleichzeitig die Kosten. Wir können Gefahrenpotentiale frühzeitig erkennen und in die Ausführung künftiger Projekte einfließen lassen.

Wir tragen und leben die Verantwortung für unsere Welt. Wir achten auf den Erhalt der Vielfalt an Pflanzen und Tieren und auf eine gesunde Umwelt für unsere Kinder und Kindeskinder ... und deren Kinder.

Soziale Verantwortung & Empathie

INTEC ist inspirierend, weil wir auf einen fairen, offenen und positiven Umgang miteinander setzen.  Unsere Partner sind stets Partner auf Augenhöhe. Dabei behalten wir unsere soziale und ökologische Verantwortung im Fokus. Konstanz und…

INTEC ist inspirierend, weil wir auf einen fairen, offenen und positiven Umgang miteinander setzen.  Unsere Partner sind stets Partner auf Augenhöhe. Dabei behalten wir unsere soziale und ökologische Verantwortung im Fokus. Konstanz und Verlässlichkeit sichern das Vertrauen unserer Mitarbeiter und Partner und die Qualität unserer Arbeit.

Das offene Zugehen auf andere Kulturen ohne Vorurteile, die reale Vergütung und Anerkennung der Leistungen, »FAIRE TRADE«, zählen zu unseren wichtigsten Grundeinstellungen.

Sie sind die Basis unserer Erfolge.

Unsere Kunden schätzen, dass wir uns gemeinsam mit unseren Lieferanten, Servicepartnern und Subunternehmern ganz auf sie konzentrieren.

Ökonomie

Erfolg und Sicherheit zeigen sich vor allem in den ökonomischen Kategorien. Aus der Ökonomie und Rentabilität unserer Technik resultieren nachhaltige Kundenbeziehungen. Es geht auf lange Sicht immer um den Mehrwert beim Kunden und bei unserem…

Erfolg und Sicherheit zeigen sich vor allem in den ökonomischen Kategorien. Aus der Ökonomie und Rentabilität unserer Technik resultieren nachhaltige Kundenbeziehungen. Es geht auf lange Sicht immer um den Mehrwert beim Kunden und bei unserem Unternehmen.

Wenn Kunden zu uns sagen, »die INTEC Anlage ist sehr rentabel«, ist das für uns ein Ausdruck der Zufriedenheit unserer Auftraggeber.

Mit zahlreichen Kunden arbeiten wir seit Jahrzehnten erfolgreich zusammen. Das bedeutet für uns, dass unser Prinzip »das Streben nach bester Qualität«  angenommen wird.

Den ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten, spiegelt sich im gesamten Fertigungsprozess, der Einkaufs-, Verteilungs- und Sicherheitspolitik.

Unsere Verantwortung gegenüber der Umwelt und unseren Mitmenschen ist ein unumstößlicher Grundsatz, der unser Denken seit mehr als einem Vierteljahrhundert prägt.

Gründung INTEC Engineering GmbH

Planung & Lieferung von wärme- & feuerungstechnischen Anlagen

1. Auftrag

Fa. Kuntz, Mosbach erteilt 1. Auftrag  an INTEC über 1.000 DM

Lieferung einer Pumpe

 

Aufbau der Geschäftsbeziehungen

Dieffenbacher GmbH, Eppingen

Biomasse-Verbrennungsanlage in Kenya

mit 26.000 kW Feuerungsleistung

1. Großauftrag von Dieffenbacher GmbH über 2.000.000 DM

Versuchsanlage zur mechanisch thermischen Entwässerung im RWE Kraftwerk Niederaußem

Verfahrenstechnik zur Trocknung von Braunkohle als kombiniertes Temperatur- & Druckverfahren

Erste eigene Fertigungslinie in Siegen

Die INTEC Rohrtechnik (IRT) fertigt in Deutschland

Erste Feststoffverbrennungsanlage, Thailand
Fertigungslinie in Forst nahe der INTEC Zentrale

Umzug der Fertigung von Siegen nach Forst

Erweiterung der Fertigungskapazität

Neue Fertigungsstrecke in Bruchsal, John-Derre-Straße

Die INTEC liefert weltweit

Gründung der INTEC Energy Systems, Malaysia
Gründung der INTEC Heating Solutions, India

1. schlüsselfertige Energiezentrale 50 MW

Biomasseverbrennungsanlage kombiniert mit Thermosolarfeld in Spanien 2x25 MWth, 10 MWel

Neue Trocknungstechnologie

Klärschlammtrocknung mittels Kontakttrockner

Kommunale Klärschlammtrocknungsanlage

Pirmasens (Inbetriebnahme 2016)
Trocknungskapazität der Anlage 7t/h Klärschlamm (25% Trockenmasse)

Technologie zur Umwandlung von Wärme in Strom

Gründung der INTEC-GMK GmbH

Hochtemperatur ORC
Geothermie
Abwärme ORC

 

Einstieg der zweiten Generation

Einstieg der zweiten Generation in das Familienunternehmen.

Beide Söhne des Firmengründers, Edwin Karrer, steigen in die Firma ein.

Denis wird Geschäftsführer.

Erstes Biomassekraftwerk in Japan

2 MWel
10 MWel in Planung

Fertigstellung kombinierte Klärschlammtrocknung & -verbrennung

Fertigstellung einer Monoverbrennungsanlage als Insellösung in Bergen/Rügen

Einführung ERP-Systeme