Zum Hauptinhalt springen

VORTEILE

  • Nachhaltige Stromerzeugung bei niedrigen Brennstoffkosten
  • Dezentrale Energieerzeugung  2 MWel - 20 MWel

Kraftwerke

Regenerative Stromerzeugung

Mehr und mehr zeichnet sich der Trend ab, Großkraftwerke durch dezentrale Kraftwerkslösungen zu ersetzen bzw. zu ergänzen.

Bedingt durch den sichtbaren Klimawandel ist es existenziell, auf die bisherige Beheizung der Kraftwerke durch fossile Brennstoffe zu verzichten, und stattdessen regenerative Brennstoffe zu favorisieren.

Für die Beheizung der Kraftwerke kann INTEC auf Rostfeuerungen wie auch auf Wirbelschichtfeuerungen zurückgreifen. Die Entscheidung hierüber erfolgt in Abhängigkeit der vorliegenden Brennstoffe.

Durch die Heißgase aus der Verbrennung wird in einem Hochdruck-Wasserrohrkessel überhitzter Dampf erzeugt, welcher in einer nachgeschalteten Dampfturbine mit Generator Strom erzeugt.

Die abgehitzten Abgase werden in einem speziell zugeschnittenen Reinigungssystem entsprechend der örtlichen Vorgaben von Schadstoffen befreit.

    Brennstoffe
    Brennstoffe
    Holzabfälle, Rinde, EBS
    Technische Daten
    Leistung, W<sub>el</sub>
    10 MWel
    Kapazität
    Feuerungsleistung: 36 MW
    Überhitzter Dampf
    520 °C | 65 bar(ü)

    Bisherige Systemlösungen im Bereich Biomasse