Zum Hauptinhalt springen

Wasser- & Dampfsysteme

Wasser als Stoff- und Energieträger

Wasser – und Dampfsysteme finden als Speichermedien, Stoff- und Energieträger in vielen Branchen Verwendung. Sie werden als Turbinenantrieb, zum Pressen, Trocknen, Abhitzen, für Heizanlagen, als Treibmittel, zur Zerstäubung, zum Reinigen, zur Befeuchtung und vieles mehr eingesetzt. Wasserdampf kann ohne großen technischen Aufwand in verschiedenen Qualitäten erzeugt und transportiert werden und wird genutzt als

  • Kesseldampf  Dampf zur Stromproduktion
  • Prozessdampf  Offene und geschlossene Kreisläufen
  • Heizdampf und Heizwasser  Für integrierte und solitäre Heizkreisläufe

 

Je nach industrieller Anwendung werden Dampfkesselanlagen sowohl für geschlossene als auch für offene Dampf-Kondensat-Kreisläufe angeboten. Die Dampfparameter Druck und Temperatur werden in beiden Systemen genau kontrolliert und gesteuert. Bei den geschlossenen Kreislauf-Systemen wird eine hohe Effizienz durch Energierückgewinnung und die Integration von Wärme zwischen verschiedenen Prozessschritten erreicht.

Dampferzeuger, die nicht Brennstoff befeuert werden, sondern die Wärmeenergie von erhitzten Wärmeträgern  - Thermalöl, Wasserdampf, Schmelzen -  oder die Wärmeenergie von elektrischen Heizschleifen beziehen, werden bei uns als  INDIREKTE DAMPFERZEUGER  klassifiziert. Meist werden sie in horizontaler Bauweise ausgeführt.

 

Als weiteren Bautyp bieten wir ABHITZEDAMPFKESSEL (AHDK)  an. Unsere Abhitzedampfkessel nutzen die Abwärme (Restwärme) vorgeschalteter Prozesse zur Dampferzeugung. Sie sind umweltfreundliche und hocheffiziente Dampferzeuger und werden als perfekte Ergänzung für Energiekonzepte mit Kraft-Wärme-Kopplung eingesetzt. Ein zusätzlicher Effizienzgewinn wird durch optional integrierte Economiser erzielt.

NATURUMLAUFKESSEL sind Wasserrohrkessel in einer speziellen Bauweise, die als geschlossen geführte Systeme mit Dampftrommel, vertikalen Steig- und Fallwasserrohren und ohne Umwälzpumpen einen stabilen Dampf-Kondensat-Kreislauf aufweisen. Der Dampf-Kondensat-Kreislauf wird allein durch Dichteunterschiede bewirkt. Unsere Naturumlaufkessel sind für einen Betriebsüberdruck bis 50 bar ausgelegt und können mit zusätzlich angebrachten Anlagenteilen kombiniert werden, um hocheffizient zu arbeiten. Für spezielle Anwendungen in der Lebensmittel- und Palmölindustrie (Druckbereich von 50 bis 100 bar(ü) ) haben wir das iNOOK entwickelt, das für eine Dampfleistung von 0,5 bis zu 5 MW ausgelegt werden kann.

 

Zwangsumlauf- und  oder  Zwangsdurchlaufkessel nutzen Umwälzpumpensysteme und unterscheiden sich von unseren Naturumlaufkesseln dadurch, dass sie in unterschiedlicher Bauart (horizontal | vertikal)  und sowohl für geschlossene als auch offene Kreislaufsysteme einsetzbar sind.

Hochdruckdampferzeuger  in der Bauweise eines Naturumlaufkessels konzipiert INTEC  für thermische Kraftwerksanlagen zur Stromproduktion, die auf Biomassebrennstoffe und fossile Brennstoffe ausgerichtet sind.

Die modernen Kesselanlagen führen das zu verdampfende Wasser innerhalb der Wasserrohre in einem geschlossenen System (Naturumlauf), wobei die Wasserrohre die Heizfläche bilden. Auch die Konvektionsheizfläche wird aus wasserführenden Rohren gebildet, die von Rauchgasen umspült werden.  Ergänzt wird dieser Kesseltyp durch Anlagenteile  w. z. B.  Überhitzer und Economizer, die im Zwangsumlauf betrieben werden. 

 

Der  Hochdruckdampferzeuger für offene Systeme  - iCUBE - komplettiert unsere Produktreihe der Wasser- und Dampfsysteme.  Er ist in Raketenbauweise als vertikaler Wasserrohrkessel ausgeführt und wird direkt befeuert. Im Gegensatz zum  iNOOK, der für geschlossene Systeme im Naturumlauf mit einer thermischen Leistung von 0,5 bis 5 MW  (1- 10 t Dampf/h) konzipiert wurde,  wird der iCube im Zwangsumlauf betrieben und zur Prozessdampferzeugung in verschiedenen Branchen eingesetzt. Mit unserem iCube können 80 - 100 t Dampf /h erzeugt werden.

Durch die Kombination von verschiedenen Funktionsbereichen bzw. die Ergänzung mit anderen Anlagenkomponenten baut INTEC kunden- und prozessspezifische, hocheffiziente Anlagenvarianten von Dampf-Energiezentralen bis hin zu Biomasseheizkraftwerken.

WasserkesselDesignWasserrohrkessel | WRK
3 bis 60 barDruckbereich30 - 90 bar
10 - 50 to/hDampfmenge10 – 80 to/h
0.5 bis 60 MWthDampfleistung50 – 80 MWth
indirekt über WärmeträgerBefeuerungAbgas befeuert
BauweiseZwangsumlauf
Zwangsdurchlauf
Naturumlauf
WRK
Druckbereich30 – 80 bar | 100 - 180 bar30 - 90 bar | 60 - 100 bar
Dampfmenge30 - 80 to/h | 80 - 150 to/h10 to/h | bis 80 to/h
Befeuerungdirekt befeuert,
Abgas befeuert
direkt befeuert,
Abgas befeuert

Referenzen aus dem Bereich Wasser & Dampfsysteme