Zum Hauptinhalt springen
Vorteile
  • Reduzierung des Energieverbrauchs durch Nutzung von Abwärme
  • Umweltfreundlichkeit durch Reduzierung des Primärenergieeinsatzes
  • Reduzierung des Energieverbrauchs durch Nutzung von Abwärme
  • Umweltfreundlichkeit durch Reduzierung des Primärenergieeinsatzes
  • Wärmeaustauscher sind in verschiedenen Größen, Typen und Konfigurationen, angepasst an den jeweiligen Prozess, erhältlich

VORTEILE

  • Bei Zusammenschaltung von mehreren Rohrbündeln lassen sich durch Mehrfach-Kreuzstromschaltung Rekuperatoren mit hoher Effizienz erzielen.

VORTEILE DER KREISSCHEIBEN - WT

  • KREISSCHEIBEN - WT sind ideal kombinierbar mit Kesselsystemen
  • Verschmutztes Medium geht durch die Rohre, die leicht zu reinigen sind
  • Nur geringer Aufwand an externen Kanälen erforderlich
  • Kompakte Bauform
  • Bei vertikaler Bauform wird die Kaminhöhe deutlich reduziert.

VORTEILE

  • Durch den Kontakt der heißen Asche mit dem Aschekühler können bis zu 50% der gesamten Wärmeleistung übertragen werden
  • Aschekühler sind ziehbar im Seitenbett eingebaut, so dass Wartung und Reparatur einfach möglich sind.

Wärmeaustauscher

Für Gas|Gas & Gas|Flüssigsysteme

Wärmeaustauscher sind in vielen industriellen Anwendungen und Branchen verbreitet.

Sie ermöglichen eine effiziente und kontrollierte Übertragung von Wärmeenergie zwischen den Medien.

Einen besonderen Platz nehmen dabei spezielle Wärmeaustauscher ein, welche durch die Vorwärmung der für die Verbrennung erforderlichen Luft, den primären Energieeinsatz in Kessel- und Kraftwerksanlagen erheblich reduzieren und damit den Gesamtwirkungsgrad von Prozessen verbessern.

Der Austausch der Wärme in den Wärmeaustauschern erfolgt durch den Wärmeübergang vom Außenmedium über die Trennwände der Rohre hindurch auf das Innenmedium. Eine Vermischung der Stoffströme findet hierbei nicht statt.

Verdampfer und Kondensatoren sind spezielle Typen von Wärmeaustauschern, die in Kühlern und Erhitzern bzw. in Wärmepumpen Anwendung finden. Hier erfolgt ein Phasenwechsel des Mediums, von flüssig zu gasförmig (Verdampfung) oder umgekehrt (Kondensation). Diese Phasenwechsel führen zu hohen Wärmeübergangswerten

Economizer sind ein weiterer Typ von Wärmeaustauschern, die in Heizungssystemen und in vielen industriellen Prozessen eingesetzt werden. Sie nutzen in aller Regel Abgaswärme zur Vorwärmung von Speisewasser.

Wärmeaustauscher

Rekuperatoren

Rekuperatoren werden in vielen industriellen Prozessen und Anlagen eingesetzt. Sie übertragen Wärme ohne Vermischung der wärmeabgebenden und wärmeaufnehmenden Stoffströme.

Je nach gefordertem Wirkungsgrad werden Rekuperatoren als einfache Kreuzstromwärmeaustauscher, oder als mehrfach Kreuzgegenstrom-Wärmeaustauscher konzipiert.

INTEC setzt Rekuperatoren ein, die in der Regel aus einem Wärmeaustauscher bestehen, der in den Abgasstrom und den Frischluftstrom unterteilt ist. Das heiße Abgas strömt durch einen Teil des Rekuperators, während die kalte Frischluft durch einen anderen Teil strömt. Die Wärmeübertragung erfolgt durch die Wände des Wärmeaustauschers, wodurch die Frischluft vorgewärmt wird, bevor sie in das System oder den Prozess eingeleitet wird.
 

    Wärmeaustauscher

    Luftvorwärmer für Kesselsysteme

    Luftvorwärmer haben die Aufgabe, die Verbrennungsluft bei Verbrennungsprozessen vorzuwärmen, um hierdurch den bei der Verbrennung erforderlichen Energieeinsatz zu reduzieren.

    Je nach Art der Verbrennungsanlage werden unterschiedliche Bauformen der Luftvorwärmer eingesetzt. Sogenannte Kreisscheiben-Wärmeaustauscher haben sich bei Wärmeträgerölkesseln als vorteilhaft erwiesen, Rekuperatoren mit Mehrfachkreuzstrom bei Biomasseverbrennungsanlagen.

      Wärmeaustauscher

      Aschekühler

      Eine Sonderbauart der INTEC-Feuerungssysteme ist die Wirbelschichtfeuerung mit Aschekühlung im Seitenbett.

      Das Wirbelbett wird begrenzt durch einen Ascheüberlauf, über den heiße Asche aus dem Wirbelbett auf einen Wärmeaustauscher in 2-fach Kreuzstrom-Ausführung gelangt.

      Die heiße Asche rieselt um die versetzt angeordneten Rohre und gibt durch Kontakt mit den Heizflächen Wärme ab, wodurch die Asche gekühlt wird.

      Zur Vermeidung von Rohrschwingungen des Aschekühlers sind speziell angeordnete Dämpfungsbleche eingebaut.

        Branchen

        Chemieindustrie Lebensmittelverarbeitung Energieerzeugung Abfallwirtschaft Müllverbrennung

        Brennstoffe der Befeuerung
        Brennstoffe der Befeuerung
        Biomasse
        Technische Daten
        Temperatur
        Temperaturunterschied
        Dampfdruck
        maximaler Betriebsdruck
        Wirkungsgrad
        Effizienz
        • Wärmeübertragungskoeffizient
        • Energieverluste
        Branchen

        Holz; MDF-Produktion

        Technische Daten
        Temperatur
        Luft: TEin °C | TAus °C
        Heiße Abgase
        Abgas: TEin°C | T Aus°C

        Kreuz-Gegenstrom-Rekuperatur

        Branchen

        Holz; MDF-Produktion

        Wärmeträgermedium
        Brennstoffe der Befeuerung
        Brennstoffe der Befeuerung
        Produktionsabfälle, Holzreste; Rinde
        Technische Daten
        Temperatur
        Luft: TEin -10°C | TAus 145°C
        Heiße Abgase
        Abgas: TEin 190°C | TAus124°C

        5-fach Kreuzgegenstrom-Rekuperator

        Branchen

        Holz: MDF-Produktion

        Brennstoffe der Befeuerung
        Brennstoffe der Befeuerung
        Holzabfälle, Produktionsabfälle; Rinde
        Energiequelle für Prozessgas
        Brennstoffe
        Energiequelle für Prozessgas
        Rauchgas
        Technische Daten
        Temperatur
        Luft: TEin 130°C | TAus 515°C
        Wärmeübertrag
        14 MW
        Heiße Abgase
        Rauchgas: TEin 850°C | TAus 192°C

        4-fach Kreuzgegenstrom-Rekuperator

        Heißgasvorwärmer für den Trockner

        Technische Daten
        Technische Daten
        Technische Daten
        Branchen

        Energie; Versorger

        Holzindustrie, Kunststoff

        Brennstoffe der Befeuerung
        Brennstoffe der Befeuerung
        Biomasse Produktionsabfälle
        Technische Daten

        Seitenbett-Wärmeaustauscher sind eine Sonderbauart der Wirbelschichtfeuerungssysteme.

        Sie sind Rieselkühler-Rekuperatoren.